Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Markt Schwaben  |  E-Mail: poststelle@markt-schwaben.de  |  Online: http://www.markt-schwaben.de

Breitbandausbau - Breitbandförderprogramm des Freisstaats

Breitbandförderprogramm des Freisstaats freigegeben. Der Markt Markt Schwaben will unter Nutzung dieses Förderprogramms die Erhöhung der verfügbaren Bandbreiten schnellstmöglich umsetzen. Der Freistaat Bayern möchte über das freigegebene Breitbandförderprogramm den Ausbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen der nächsten Generation (NGA-Netze ) mit Übertragungsraten von mindestens 30 MBit/s im Download fördern.

1. Bestandsaufnahme

Erster Schritt in diesem Förderprogramm ist eine Bestandsaufnahme der vorhandenen Breitband-Versorgung im Gemeindegebiet.
Die aus dieser Bestandsaufnahme erkennbaren Versorgungslücken werden dann zu einem auszubauenden vorläufigen Erschließungsgebiet zusammengefasst.

Das Ergebnis dieser Bestandsaufnahme ist in der Karte "IST-Versorgung  Markt Schwaben " dargestellt.
Mit dieser Karte können nun die weiteren Schritte im Förderprogramm in die Wege geleitet werden.

 

2.) Markterkundung - Bekanntmachung

Der Mark Markt Schwaben bittet die Netzbetreiber nun im Rahmen der Markterkundung um Stellungnahme zu deren eigenwirtschaftlichen Ausbauplänen, zur dokumentierten Ist-Versorgung und zu aktuellen Infrastrukturen, die noch nicht im Infrastrukturatlas der BNetzA eingestellt sind. Den Anbietern wird eine mehrwöchige Äußerungsfrist gewährt, in der sie die Gemeinde über den Stand der Planungen informieren sollen.

 

3.) Markterkundung - Ergebnis

Der Markt Markt Schwaben hat im Rahmen des Bayerischen Breitbandförderprogrammes nach Nr. 4.3 ff. BbR vom 25.11.2016 bis zum 27.12.2016 die Markterkundung durchgeführt.
Das Dokument zum Ergebnis des Markterkundungsverfahren finden Sie unter folgendem Link:
http://breitband-lk-ebersberg.de/index.php/breitbandausbau/markt-schwaben

4.) Auswahlverfahren - Bekanntmachung

Das Auswahlverfahren – einstufig – zur Bestimmung eines Netzbetreibers für den Aus- bzw. Aufbau eines NGA-Netzes im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern Breitbandrichtlinie - BbR) Bekanntmachung gemäß Nr. 5.1 Satz 5 BbR wurde gestartet.

 

Die Istversorgungskarte stellt den von der Telekom geplanten Ausbauzustand dar. Nach Abschluss der Ausbaumaßnahme werden dann mehr als 95 % der Haushalte mit > 30 Mbit/s leitungsgebunden versorgt.

Nach Angaben der Telekom erfolgt der Ausbau bzw. Aufrüstung der Schaltkästen 2018. Ein Fertigstellungstermin kann noch nicht genannt werden.

Weitere Infos zu Erschließungsgebiet  und Frist finden Sie unter folgendem Link:
http://breitband-lk-ebersberg.de/index.php/breitbandausbau/markt-schwaben


Weiterlesen
Link : http://breitband-lk-ebersberg.de/index.php/breitbandausbau/markt-schwaben



 

 

 

drucken nach oben