Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Markt Schwaben  |  E-Mail: poststelle@markt-schwaben.de  |  Online: http://www.markt-schwaben.de

Veranstaltungen

Lesung: "Ich übergebe der Flamme ..."


Termin: Mittwoch, 09.05.2018 von 19:00 bis 20:15 Uhr
Kategorie: Bücherei
Beschreibung:

"Ich übergebe der Flamme...." Lesung: Verbrannte Bücher

Info: "Diese Unehre habe ich nicht verdient" (Oskar Maria Graf) - Eine Lesung zum 85. Jahrestag der öffentlichen Bücherverbrennungen der Nationalsozialisten im Rahmen der "Aktion wider den undeutschen Geist", mit Texten von Erich Kästner, Kurt Tucholsky, Albert Einstein, Erich Maria Remarque und vielen anderen.

"Die Flammen, die zuerst über den Bücherhaufen prasselten, verschlangen später im Feuersturm unsere Städte, menschliche Behausungen, die Menschen selbst." (Peter Suhrkamp)

Gelesen von der Schauspielerin und Regisseurin Bina Schröer, musikalisch untermalt von Emanuel Dürr.

 

Kosten: 7,00 € Abendkasse (oder Vortragskarte VHS)

 

Bina Schröer

Bina Schröer ist ausgebildete Schauspielerin Markt Schwaben, Rathaus, Gemeindebücherei und steht mittlerweile seit über 30 Jahren auf der Bühne (u.a. Prinzregententheater München und Sommerbühne Mozarteum Salzburg) und vor der Kamera. Neben ihrer Schauspielausbildung hat sie Zusatzausbildungen in den Bereichen Stimme und Sprechen, Regie, Coaching und Kommunikationstraining absolviert. Seit vielen Jahren arbeitet sie auch als Theaterpädagogin und Ausbildungslehrerin (u. a. an der ISSA, Internationale Schule für Schauspiel und Acting in München und "Dansation" in Haar), führt Regie (aktuell: "True Life", "Mein Name ist Prinz Paradox" - Eine Oskar Wilde Collage, jeweils mit dem "Theater Zwischenton", u. a. Kulturfabrik NUTS und Theater Blaue Maus, München) und arbeitet als Coach für verschiedene Film- und Fernsehproduktionen (u. a. Constantin-Film, UFA-Film, Teamworx). Seit einigen Jahren gibt sie auch Trainings in Selbst-Präsentation und Kommunikation (u. a. für die Musikschule München, Frauen in der Immobilienwirtschaft, Rôche, AVIA Deutschland) sowie offene Kurse zum Thema freie Rede / Rhetorik.

 

 

Ort: Bücherei, Schlossplatz 1
Veranstalter: Bücherei

drucken nach oben