Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Markt Schwaben  |  E-Mail: poststelle@markt-schwaben.de  |  Online: http://www.markt-schwaben.de

Veranstaltungen

Autoimmunerkrankungen mit Ernährung positiv beeinflussen


Termin: Mittwoch, 05.04.2017 von 19:30 bis 21:00 Uhr
Kategorie: Vorträge
Beschreibung:
Wenn das Immunsystem körpereigene Strukturen abwehrt, also „selbst" und „fremd" nicht mehr korrekt unterscheidet, spricht man von Autoimmunität. Eine Vielzahl unterschiedlichster Erkrankungen wie Hashimoto, Typ 1 Diabetes, Zöliakie, Psoriasis, Lupus, bestimmte Formen von Rheuma oder Morbus Chrom... beruhen alle auf diesem Toleranzverlust des Immunsystems gegenüber eigenen Geweben. Dadurch entstehen chronische Entzündungen und das betroffene Organ wird in Mitleidenschaft gezogen. Eine Ernähruogsumstellung kann zwar eine Autoimmunerkrankung nicht heilen, aber die Lebensqualität positiv beeinflussen. Ungünstige Lebensrnittel heizen das immunsystem zusätzlich an und können Symptome verschlimmern. Günstige Lebensmittel dagegen wirken entzündungshemmend und bremsen quasi das Immunsystem, so dass Entzündungen zurückgehen können.
VHS: Vortrag von Lavinia Pfeiffer
Nr. 29294 A

 

Anmeldung: VHS Geschäftsstelle

 

Abendkasse € 8,00

Ort: Bücherei
Schloßplatz 1
Veranstalter: Bücherei
Kontakt: Susanne Gnann-Pohle

drucken nach oben