Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Markt Markt Schwaben  |  E-Mail: poststelle@markt-schwaben.de  |  Online: http://www.markt-schwaben.de

Markt Schwabener Bauspielplatz im August

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das Ganztagesbetreuungsangebot in der zweiten Augustwoche.
Ferienprogramm Ostern

Auch dieses Jahr findet in der zweiten Augustwoche (7.8.-11.8.) der kultgewordene Bauspielplatz in Markt Schwaben statt. In dieser Woche bauen die Kinder im Alter von sieben bis 13 Jahren Urwaldhütten und können ihre Balance spielend auf Lianen testen, denn das Motto dieses Jahr lautet „Hakuna Matatu – komm’ mit auf eine Reise ins Dschungelparadies!“

Der Spielplatz am Goethering, der letztes Jahr zum ersten Mal für den Bauspielplatz genutzt wurde, wird auch heuer wieder bespielt und mit seinen schattigen, großen Bäumen zum Dschungel umfunktioniert. „Der Spielplatz hat sich letztes Jahr bewährt und bietet mit seinen Geräten und seiner Beschaffenheit tolle Möglichkeiten, die in das Thema integriert werden können“, meint Organisatorin Pia Vodermeier. Die Hütten können dieses Jahr im Dschungelmuster gestaltet werden und, je nach Erfahrung der Bauenden, den einen oder anderen Tropenschauer abhalten. Das Themenfeld Dschungel wird den Kindern in Form von Musik, Spielen und weiteren Kreativangeboten nähergebracht. „Wie immer gilt: der Kreativität der Kinder sollen keine Grenzen gesetzt werden, schließlich ist die Rezeption eines Themas bei jeder und jedem individuell. So werden die Kinder bei der Umsetzung ihre unterschiedlichen Projekte auch dieses Jahr wieder von einem ausgesprochen engagierten Kreis von Ehrenamtlichen unterstützt“, betont Vodermeier.

Täglich wird von 8 bis 17 Uhr gehämmert, gebastelt, getanzt und sich kreativ ausgetobt. Um den Ferienspaß für jedes Markt Schwabener Kind möglich zu machen, liegt der Preis bei nur 70 Euro (Geschwisterkinder 60 Euro). „Dafür ist wie immer die Hilfe der Eltern am Freitagnachmittag gefragt, wenn es darum geht die Hütten wieder abzubauen“ so Vodermeier, „Handschuhe, Kneifzange und Nageleisen bitte nicht vergessen!“ Weitere Informationen zum Bauspielplatz 2017 gibt es im Bürgerservice des Rathauses Angela Freise, Gina Mohr oder Beate Käser. Um persönliche Anmeldung an der Rathaus-Information während der Öffnungszeiten wird gebeten.

Das Programm für den Bauspielplatz (Ferienbetreuung im August) im Spielplatz am Goethering finden Sie im Anhang als PDF

 

drucken nach oben